„Love Letters to the Dead“ – Ava Dellaira

DasBuch

Hier geht’s zum Buch!

Verlag: cbt


„Warum glaubst du, ist die Liebe das tiefste Gefühl, das Menschen empfinden? Weil sie beides zugleich ist. Solange wir lieben, fühlen wir uns beschütt und haben dabei doch trotzdem Angst.“


Klappentext

Es beginnt mit einem Brief. Laurel soll für ihren Englischunterricht an eine verstorbene Persönlichkeit schreiben. Sie wählt Kurt Cobain, den Lieblingssänger ihrer Schwester May, die ebenfalls viel zu früh starb. Aus dem ersten Brief wird eine lange Unterhaltung mit toten Berühmtheiten wie Janis Joplin, Amy Winehouse und Heath Ledger. Denn die Toten verstehen Laurel besser als die Lebenden. Laurel erzählt ihnen von der neuen Schule, ihren neuen Freunden und Sky, ihrer großen Liebe. Doch erst, als sie die Wahrheit über sich und ihre Schwester May offenbart, findet sie den Weg zurück ins Leben und kann einen letzten Brief an May schreiben …

Bewertung

Ich habe mir das Buch dem Hype wegen gekauft, weil ich die Inhaltsangabe recht interessant fand und natürlich auch weil Jeder über dieses Buch gesprochen hatte. Ein anfangs vielversprechender Jugendroman und die Hoffnung mal „etwas Anderes“ zu lesen. Erstens muss ich gestehen, dass ich mich mit den Charakteren nicht wirklich anfreunden konnte und sich das Buch für mich, nicht nur weil ich unimäßig sehr eingebunden war, sehr gezogen hat. So an sich war der Schreibstil, wie in fast jedem Jugendroman, sehr gut, fließend, detailliert und leicht. Die Story war das Einzige was mich nicht wirklich so gepackt hat. Die Besonderheit hierbei war, dass zwar auch die Liebe eine große Rolle gespielt hat, es aber auch sehr aufschlussreich in Bezug auf verstorbene Persönlichkeiten ist und es eher um das familiäre geht und die Trauerverarbeitung. Für mich ist es ein recht schönes Jugendbuch, aber keines was mich aus der Fassung bringt oder mir den Atem geraubt hat.

Fazit

Die meisten von Euch haben dieses Buch sicher bereits in ihrem Bücherregal stehen und ich erzähle nichts Neues. Ich bereue den Kauf keineswegs, hätte es aber auch nicht als schlimm empfunden wenn ich es nicht hätte. Viele von Euch die auf Jugendromane stehen werden auch diesen lieben. Also … die Entscheidung liegt ganz bei Euch!

unterschrift-cindy

Advertisements

Veröffentlicht von

... Studentin (BWL) ... Leseratte ... Kreativkopf ... Konzertgängerin ... verliebt in das Leben ... Hobbyfotografin ... Momentesammlerin ... Instagrammerin ... aufgeschlossen und herzlich ... witzig und hilfsbereit ... ein Mensch wie Du und Ich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s