“ Der Nachtzirkus “ – Erin Morgenstern

DasBuch

516iijgpuhl

Verlag: Ullstein

Die Leute sehen was sie wollen. Und in den meisten Fällen sehen sie dass was man ihnen sagt!


Klappentext

Er kommt ohne Ankündigung und hat nur bei Nacht geöffnet: der Cirque des Rêves – Zirkus der Träume. Um ein geheimnisvolles Freudenfeuer herum scharen sich fantastische Zelte, jedes eine Welt für sich, einzigartig und nie gesehen. Doch hinter den Kulissen findet der unerbittliche Wettbewerb zweier verfeindeter Magier statt. Sie bereiten ihre Kinder darauf vor, zu vollenden, was sie selber nie geschafft haben: den Kampf auf Leben und Tod zu entscheiden. Doch als Celia und Marco einander schließlich begegnen, geschieht, was nicht vorgesehen war: Sie verlieben sich rettungslos ineinander. Von ihren Vätern unlösbar an den Zirkus und ihren tödlichen Wettstreit gebunden, ringen sie verzweifelt um ihre Liebe, ihr Leben und eine traumhafte Welt, die für immer unterzugehen droht.


Der Träumer braucht nur den Mond, um sich zurechtzufinden, und zur Strafe siehter den Morgen schon vor dem Rest der Welt.


Bewertung

Dieses wundervolle Exemplar lag leider viel zu lange auf meinm SuB und wurde mit jedem Neuzugang immer weiter nach hinten geschoben. Wieso? Ich weiß es einfach nicht … Ich bedauere sehr, dass es soweit gekommen ist. Nun habe ich es aber geschafft und bin nach wie vor total geplättet. Der Schreibstil ist einfach unfassbar schön! Da es sich eher um ein Fantasybuch handelt, ist es dementsprechend geschrieben, jedoch auch so, dass jeder „Nicht-Fantasy-Fan“ ganz sicher in den Genuss dieses Buches kommen würde. Alles ist sehr detailliert dargestellt undman taucht sofort in die Welt des Nachtzirkus ein und wird bis zum Ende gefangen gehalten. Hierbei gibt es keine Spannungskurve die immerzu steigt oder abschwächt. Nein, hier geht es vielmehr um die eigene Fantasie an sich und die Vorstellungskraft, welche man dabei entwickelt. In gewissen Abständen wird die Geschichte des Nachtzirkus erzählt und dann wiederrum wird man perösnlich als eine Art Besucher angesprochen. Es ist einfach nur faszinierend.

drei-punkte

Der einzige kleine Minuspunkt gibt es zum einen bei den Charakteren und zum Anderen bei den Zeitangaben. Ich habe große Probleme mich zu Beginn des Buches in die Personen hineinzuversetzen und habe des Öfteren den Überblick verloren bzw. war manchmal etwas verwirrt. Ebenso erging es mir mit den Zeitangaben. Daher leider nur drei, anstatt vier Punkten.


Wir müssen Energie und Mühe in alles stecken, was wir verändern möchten.


Fazit

In meinen Augen ist das Buch, bis auf die zwei kleinen Minuspunkte ein absolutes Wunderwerk. Es reizt die Fantasie bis ins Unermässliche an und man bekommt nie genug davon. Am Ende des Buches beschleicht einen ein bisschen Wehmut und die Erinnerung an die eigene Vorstellungskraft. Dieses Buchist wirklich etwas für Jedermann, der gerne mit seiner Fantasie spielt und den Gedanken freien Lauf lässt … denn dazu ist das Buch super gemacht. Eine Story die fesselt und den Leser sofort in seinen Bann und direkt in die Geschichte zieht. Ich habe schon jetzt Sehnsucht …


Sie sind Enthusiasten, Verehrer. Süchtige. Der Zirkus hat etwas an sich, das ihre Seelen berührt und nach dem sie sich sehnen, sobald er fort ist.

unterschrift-cindy

Advertisements

Veröffentlicht von

... Studentin (BWL) ... Leseratte ... Kreativkopf ... Konzertgängerin ... verliebt in das Leben ... Hobbyfotografin ... Momentesammlerin ... Instagrammerin ... aufgeschlossen und herzlich ... witzig und hilfsbereit ... ein Mensch wie Du und Ich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s