Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

trailer-film

Start: 17.11.2016

Dauer: 2 Std. 13 Min

Regie: David Yates

Verleiher: Warner Bros. GmbH

Produktionsjahr: 2016


inhalt-film

In New York wird die magische Welt 1926 von einer unbekannten Macht bedroht, die die Gemeinschaft der Zauberer an fanatische No-Majs (Amerikanisch für Muggels) verraten will. Von all diesen Spannungen ahnt der exzentrische und hochbegabte britische Zauberer Newt Scamander (Eddie Redmayne) noch nichts, denn der hat gerade erst eine weltweite Forschungsreise abgeschlossen, mit der er die Vielfalt magischer Wesen erforschen will. Einige von ihnen trägt er sogar in seinem Koffer mit sich herum. Doch als der ahnungslose Jacob Kowalski (Dan Fogler) versehentlich einige der Geschöpfe freilässt, droht eine Katastrophe. Bei ihrem Versuch sie wieder einzufangen, treffen Newt und Jacob auf Tina Goldstein (Katherine Waterston), die ihnen unter die Arme greift. Doch ihre Unternehmungen werden durch Percival Graves (Colin Farrell) erschwert, dem Direktor für magische Sicherheit im MACUSA (Magischer Kongress der USA). Der hat es nämlich auf Newt und Tina abgesehen…

Mit dieser Verfilmung der Entstehung des fiktiven Lehrbuchs „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ wird Joanne K. Rowlings „Harry Potter“-Universum erweitert.


147885

meinung-film

Cindy und ich haben die ganze Woche sehnsüchtig auf Freitag gewartet – an dem Tag würden wir die letzte Prüfung schreiben und Abends ENDLICH ins Kino gehen. Und dann war es auch endlich so weit, die Erwartungen waren natürlich riesig… konnte der Film da wirklich mithalten?

Ja konnte er, und zwar wie! Wir waren die komplette Zeit einfach nur hin und weg. Wir wollen hier natürlich nichts über den Inhalt verraten, weil wir ja nicht wissen ob ihr den Film schon gesehen habt aber so viel sei gesagt: geniale Geschichte, super Schauspieler und einmalige 3D Animationen. Wir waren die ganze Zeit einfach nur fasziniert, haben gelacht und waren vom Ende sehr überrascht. Gibt es bei diesem Film etwas negatives? Ja! Der nächste Film kommt vermutlich erst im November 2018. Das bedeutet zwei Jahre warten bis es ein Wiedersehen mit Newt Scamander, Tina Goldstein, Jacob Kowalski und auch Gellert Grindelwald. Das ist unserer Meinung einfach viel zu lange.

Deswegen können wir einfach nur die volle Punktzahl geben.
bewertung-4-punkteEigentlich müsse es einen Extrapunkt für den süßen Niffler geben – das geht aber leider nicht. 😉
Habt ihr den Film auch schon gesehen? Wie fandet ihr ihn? Wir freuen uns natürlich wie immer über eure Kommentare.

unterschrift-laura  unterschrift-cindy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s