Misi mit Laura im Büro

Hallo Leute ich bins wieder, Misi.
Nachdem ich mich von meinem Schock am Mittwoch erholt habe, fühle ich mich jetzt wieder im Stande euch ein bisschen was zu erzählen.

Gestern hat Laura mich mit auf Arbeit genommen. Insgesamt muss ich sagen war es sehr angenehm. Es ist halt der Öffentliche Dienst. Es gab sogar eine Kuchenrunde (ihr merkt: alle Klischees wurden erfolgreich erfüllt :D). Aber ich will nicht zu viel Meckern, schließlich habe auch ich ein kleines Stückchen abbekommen. Er war gut… um ehrlich zu sein sogar sehr gut. Aber ich will ja nicht zu viel loben. Viel Zeit hatte Laura allerdings nicht für mich, „die Haushaltsplanung ist noch nicht abgeschlossen und ich muss helfen“ hat sie immer gesagt. Hat irgendjemand von euch eine Ahnung was um Himmels willen eine Haushaltsplanung ist?? Ich weiß es jedenfalls nicht. Aber es ist ja eigentlich auch egal… In der Zwischenzeit habe ich mich mit ihren Kollegen beschäftigt, alle wirklich nett und freundlich. Niemand hatte ein Problem mit einem Frosch im Büro und mit allen habe ich mich wunderbar unterhalten. Ich hatte auch einiges zu lachen 😉

img_6443

Laura hat dann 18:00 Uhr Feierabend gemacht… 18:00 UHR!  Was das soll hab ich sie gefragt, die Antwort: „Donnerstag ist Behördentag, da müssen wir alle so lange“. Von einem Behördentag habe ich noch nie etwas gehört, aber es scheint mir doch sehr anstrengend zu sein. Ich bin dann gestern auch direkt ins Bett gehüpft… der Tag war mir einfach zu lang.

Laura hat mich dann heute morgen geweckt. Sie wollte wissen was wir unternehmen wollen. Sie hat ab heute Urlaub und ich durfte mir was aussuchen.
Da mir vor Schreck gar nichts eingefallen ist, haben wir uns darauf geeinigt heute Nachmittag einen schönen Spaziergang zu machen. Laura will mir die Gegend zeigen. „Die Oberlausitz ist schön, es wird dir gefallen“ hat sie gemeint. Nun ja… wir werden es sehen.

Abends gehen wir dann auf den Weihnachtsmarkt. Das finde ich schon wesentlich interessanter. Laura meinte ich darf vielleicht am Glühwein nippen. Danach bringt sie mich dann zu Cindy. Da bin ich schon sehr gespannt drauf. Wie ich hörte hat Cindy 3 Meerschweine. So ein Tier habe ich im Leben noch nicht gesehen. Sind die groß, klein, dick, dünn?? Ich habe keine Ahnung. Aber mit denen werde ich schon fertig werden. Ich bin ja schließlich ein richtiger Kerl. 🙂

img_6486

Ich werde euch demnächst mehr berichten
Euer Misi

Advertisements

3 thoughts on “Misi mit Laura im Büro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s