Montagsfrage #4

montagsfrage_banner

Es ist Montag und das bedeutet für uns: die Montagsfrage will beantwortet werden.
Heute hat sich Buchfresserchen eine wirklich schöne Frage ausgedacht:

Hast du bestimmte Bücher aus deiner Kindheit, die schöne Erinnerungen hervorrufen?

Cindy:
Meine Kindheit wurde durch Astrid Lindgren geprägt. Abends bekam ich aus den Büchern vorgelesen und jeden Freitag durfte ich mir in der Videothek einen Film ausleihen – es lief zum Leid meiner Eltern jedoch immer nur Pipi Langstrumpf und dementsprechend konnte ich alles mitsprechen.
Außerdem bin ich ein großer Fan von Alfons Zitterbacke, wo ich die Bücher meiner Eltern übernommen habe. Mit ca. 5 Jahren habe ich das Buch „Tipi aus Afrika“ bekommen und war sofort hin und weg. Ein Mädchen, dass in Afrika aufwächst und wilde Tiere als beste Freunde hat? Das wollte ich auch! Meine Eltern waren von dem Auswanderungsplan jedoch nicht sehr überzeugt. Später habe ich mir selbst Bücher wie „Der kleine Prinz“ und später schließlich Harry Potter ausgesucht.

Laura:
Ich bin schon von je her ein Märchen-Fan. Ich mag sie einfach alle, egal ob Aschenputtel, die kleine Meerjungfrau oder z.B. Die Prinzessin mit dem goldenen Stern auf der Stirn. Ein Märchen habe ich aber schon als Kind vergöttert und ich liebe es noch heute: Die Schöne und das Biest (und ich muss ehrlich zugeben, das ich den Disney Film noch heute gerne schaue). Wahrscheinlich beruht mein ganzer Hang zur Fantasy darauf, ohne Fabelwesen, Magie oder ähnlichem fühle ich mich einfach nicht so recht wohl.
Später habe ich dann so gut wie alle Bücher die es von Bibi Blocksberg oder von Bibi und Tina gab verschlungen. Die beiden waren einfach die Heldinnen meiner ersten Lesejahre. Natürlich erkennt man auch hier schon die erste Liebe zu Magie, Hexerei und ähnlichem, schließlich fand ich Bibi immer am tollsten :D.
Und um das wichtigste nicht zu vergessen: natürlich hab auch ich schon ganz zeitig damit angefangen Harry Potter zu lesen. Ich glaube das war kurz nachdem der erste Film in den Kinos war. Meine Mutti fand das damals noch zu gruselig für mich (ich war erst 6 Jahre alt). Deswegen habe ich mir dann in der ganzen Verwandschaft die Bücher zusammengeborgt. 🙂

Welche Bücher habt ihr als Kinder geliebt? Haben wir vielleicht sogar etwas gemeinsam?
laura-cindy

Advertisements

5 thoughts on “Montagsfrage #4

  1. Huhu!
    Sowohl Pipi Langstrumpf als auch Märchen waren auch bei mit absolute Favoriten 🙂
    Und wer hat es schon versäumt, Harry Potter zu lesen als die Bücher raus kamen? Um den Hype ist man ja tatsächlich nicht herum gekommen (und das soll keine Beschwerde sein 😉 )!
    Wenn es euch interessiert, schau doch auch mal auf meinem HTML
    Blog
    vorbei.
    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

      1. Da hast du recht!
        Ich habe mich letztens geärgert, da mit plötzlich Band 3 und Band 7 fehlen! (Ich habe die Bücher damals, beim Auszug zum Studium vor Jahren, bei meinen Eltern gelassen…) Jetzt muss ich Sie mir wohl irgendwann noch mal kaufen, da ich die Reihe doch irgendwann noch mal lesen wollte! 😉
        Liebe Grüße!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s