Pretty Little Liars – A is back, B*tches!

serie

… endlich ist es wieder soweit – das Warten hat ein Ende! Seit mittlerweile einem Jahr warte ich nun schon auf das Finale, die 8. Staffel von Pretty Little Liars (PLL), welche am kommenden Montag erscheint. Die extreme Neugierde lässt sich vielleicht auch auf den schrecklichen Cliffhänger zurückführen. Für die Leser/-innen unter Euch die es noch nicht kennen:

PrettyLittleLiars_Logo.svg

trailer

inhalt

Die Serie erzählt die Geschichte der vier Freundinnen Hanna Marin, Aria Montgomery, Spencer Hastings und Emily Fields, welche in Rosewood, einem fiktiven Vorort von Philadelphia, leben und deren Leben sich nach dem spurlosen Verschwinden ihrer Freundin Alison DiLaurentis vollkommen und drastisch verändert. Die Geschichte beginnt mit der Rückkehr Aria Montgomerys, welche zusammen mit ihrer Familie ein Jahr in Island gelebt hat und nun zurück nach Rosewood kommt. Zur selben Zeit erhalten Aria und ihre Freundinnen plötzlich mysteriöse Nachrichten und Drohungen von einer unbekannten Person namens „A“. Die Handlung der Serie besteht in den Anstrengungen der vier Freundinnen hinter die Identität von „A“ zu kommen und dabei das Verschwinden ihrer Freundin Alison aufzuklären.


0e146163-7521-4c08-bb29-5970f8ee4cad

Ich hatte schon so oft von der Serie gehört und dachte mir nur „So ein Girly-Mist ist nichts für mich. Zickenkrieg und viel Mimimi ist doch absolut nicht meins.“ So ging einige Zeit ins Land und ich hatte die Serie schon beinahe wieder vergessen. Nach dem ich in einem extremen Serientief nach Breaking Bad fest hing, brachte mich eine Kommilitonin auf die Idee. Ich war mir noch immer unsicher aber sie meinte, dass ich es einfach versuchen soll und nach der ersten Folge kann ich noch immer entscheiden ob es etwas für mich ist. Gesagt – Getan … so nahm die Sucht seinen Lauf.


Bewertung

Um Eines vorweg zu nehmen … natürlich geht es auch hier wie bei allen amerikanischen Serien mit einer überwiegenden Anzahl von Frauen um Zickenkrieg. Aber das ist hierbei wirklich nebensächlich. Der größte Zweck ist hier der Nervenkitzel und das wird auf jeden Fall erfüllt.

Stellt Euch vor, Eine eurer besten Freundinnen verschwindet, man selbst hat sie schon als tot abgeschrieben und dann wird auch noch die Leiche gefunden. Plötzlich kommen anonyme Nachrichten, welche Dinge über Euch wissen die kein Anderer weiß. Was würdet Ihr tun? Genauso geht es den Mädchen-Clique von Aria, Hanna, Spencer und Emily. Nach und nach kommen auch ihre Liebschaften hinzu und werden natürlich in die ganze Geschichte mit eingewickelt. Was würdet Ihr aufgeben um gewisse Geheimnisse zu wahren? Zu was wärt Ihr bereit?

Ich habe selten eine Serie erlebt die einen so extremen Suchtfaktor bei mir hervorgerufen hat. Innerhalb von 2 Monaten hatte ich alle 7 Staffeln durch. Nächtelang habe ich durchgeschaut und keine Möglichkeit ausgelassen es weiterzuschauen. Man weiß nie was passiert oder wann es passiert. Zwar wurde es in Staffel 5 und 6 etwas langweiliger, weil es auf Dauer nichts bringt immer wieder eine Schippe drauf setzen zu wollen – das war zu viel des Guten. Das Ende der letzten, 7. Staffel endet mit einem so extremen Cliffhänger, dass ich tagelang brauchte um darüber hinweg zu kommen. Ich freue mich nun nur noch mehr auf die Fortsetzung!


In meinen Augen ein absolutes Muss für Fan’s von Crime-, bzw. Mysteryserien.

PLL-A-31-rcm672x0u

unterschrift-cindy

Advertisements

Verfasst von

... Studentin (BWL) ... Leseratte ... Kreativkopf ... Konzertgängerin ... verliebt in das Leben ... Hobbyfotografin ... Momentesammlerin ... Instagrammerin ... aufgeschlossen und herzlich ... witzig und hilfsbereit ... ein Mensch wie Du und Ich!

Ein Kommentar zu „Pretty Little Liars – A is back, B*tches!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s