Top Ten Thursday – Bücher mit „L“

Huhu ihr Lieben,
der Juni ist schon in vollen Zügen gestartet. Bei uns persönlich geht es drunter und drüber… Wir stecken mitten im Bachelor und es will weder bei mir noch bei Cindy so richtig laufen. Wir stecken eindeutig im Post-Vorlesungs-Loch 😀
Wie geht es euch allen da draußen? 🙂

Von unseren studentischen Schreibproblemen lassen wir uns jedoch nicht davon abhalten diese Woche am TTT von Steffis Bücherbloggeria teilzunehmen.

ttt_nur-schrift_rot

Wir haben uns nahezu kopfüber in unsere Bücherregale gestürzt und nach dem guten, lieben „L“ gesucht.
Hier sind unsere Ergebnisse:

Bild1.png

Lillesang – Nina Blazon
(Die) Liebe deines Lebens – Cecelia Ahern
Landliebe – Jana Lukas
Libellensommer – Antje Babendererde
(Das) Licht der letzten Tage – Emily St.John Mandel
(Der) letzte Paladin – Thomas Finn
Loretta – Shawn Vestal
Love Letters to the Dead – Ava Dellaria
Libellen im Kopf – Gavin Extence
Lakota Moon – Antje Babendererde

Cindy

Die Liebe deines Lebens – Cecelia Ahern
Ich habe mir so oft vorgenommen dieses Buch zu lesen, aber ich komme einfach nicht ran. Diese Schnulze habe ich einmal geschenkt bekommen. Ab und an mag auch ich romantische Liebesgeschichten, aber meist nur als Film.

Das Licht der letzten Tag – Emily St.John Mandel
Nie im Leben hätte ich mir dieses Buch selbst gekauft. Eines Tages lag es in meinem Briefkasten und ich muss dem PIPER Verlag extrem dafür danken. Man sollte keine Vorurteile haben – das habe ich hier wirklich wieder einmal gelernt. Es war wirklich so gut gewesen!

Loretta – Shawn Vestal
Dieses wundervolle Buch vom KeinUndAberVerlag darf ich zurzeit lesen. Ich freue mich echt sehr drauf, da ich bis jetzt von keinem Buch diesen Verlages enttäuscht war. Nächste Woche Dienstag kommt die Rezension dazu 🙂

Love Letters to the Dead – Ava Dellaria
… habe ich mir auf der LBM 2015 gekauft. Damals wurde es so extrem gehypt, dass ich es einfach lesen musste. Ich weiß nicht wirklich wie ich es finden soll, obwohl die Idee dahinter wirklich sehr gut ist!

Libellen im Kopf – Gavin Extence
Wer dem Blog hier länger folgt der weiß auch, dass ich einen Hang für dramatische Storys habe. Eine davon ist diese hier. Wer es noch nicht gelesen hat sollte es schnellstmöglich tun – es lohnt sich!

Laura

Lillesang – Nina Blazon
Ich mochte ja bisher alle Bücher die ich von dieser Autorin gelesen habe. Dieses ist zwar eher eins für jüngere Leser aber es hat mir trotzdem sehr gut gefallen. In die Welten von Blazon kann ich mich einfach wunderbar fallen lassen.

Landliebe – Jana Lukas
Ein Buch für alle die klassische Lovestorys lieben – mehr braucht man eigentlich gar nicht sagen.

Libellensommer – Antje Babendererde & Lakota Moon – Antje Babendererde
Die Bücher habe ich beide gelesen, als ich so 13(?) war. Und ich habe sie beide geliebt. Tolle, spannende Geschichten mit tollen männlichen Charakteren. Ich habe es jedes mal genossen mich ein bisschen in sie zu verlieben 😛

Der letzte Paladin – Thomas Finn

Das Buch, und damit die beiden nachfolgenden, waren die erste High-Fantasy die ich gelesen habe – was soll ich sagen, seit dem komme ich nicht mehr davon weg 😀

Welche Bücher habt ihr heute auf euren Listen? Wir freuen uns schon auf eure Kommentare!

laura-cindy

Advertisements

19 thoughts on “Top Ten Thursday – Bücher mit „L“

  1. Guten Morgen,

    Landliebe haben wir gemeinsam und sonst fällt mir auf, dass viele „Loveletters to the Dead“ haben. 😀 Ich glaube das Buch landet ende des Monats im Regal. 😀 Aber eine sehr schöne Auswahl habt ihr getroffen, gefällt mir sehr.

    Hier ist mein Beitrag.

    Liebe Grüße,
    Benny

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen ihr beiden!

    Da haben wir heute tatsächlich zwei Übereinstimmungen: „Love Letters to the Dead“ und „Libellen im Kopf“ – zwei ganz außergewöhnliche Bücher und ich fand beide sehr beeindruckend und aufwühlend!

    „Lillesang“ hab ich heute auch schon in einem anderen Beitrag entdeckt und es hat mich wieder daran erinnert, dass ich das Buch auch mal lesen wollte -irgendwie hab ich das aus den Augen verloren ^^

    Die anderen sind eher nicht so meins 🙂

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein TTT mit L

    Gefällt 1 Person

  3. Guten Morgen 🙂

    „Love Letters to the Dead“ haben wir gemeinsam. Mich hat die Geschichte total berührt, was ich eigentlich nicht gedacht hätte.

    „Das Licht der letzten Tag“ hat mir weniger gefallen. Es war nicht schlecht und mal was anderes, doch mir hat der Spannungsbogen gefehlt.

    Liebe Grüße & einen großartigen Tag,
    Nicole

    Gefällt 1 Person

  4. Hey ihr beiden 🙂

    Von eurer Liste kenne ich ein paar Bücher vom sehen her, aber gelesen habe ich bisher noch keins davon.
    Die Cover sehen aber teilweise echt schön aus 🙂

    Meine Top Ten

    Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag 😀

    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt 1 Person

  5. Hallo ihr beiden 🙂

    wir haben leider keine Gemeinsamkeiten.
    Dabei habe ich „Der letzte Paladin“ mal vor ein paar Jahren gelesen.
    Habe nur leider beim Zusammenstellen meiner Liste nicht daran gedacht.
    Wenn ihr Thomas Finn mochtet, kann ich auch seine „Chroniken der Nebelkriege“ Trilogie empfehlen. Die hat mir noch besser gefallen als „der letzte Paladin“.
    Hier findet ihr meinen TTT: https://reisenderbuecherwurm.com/2017/06/08/top-ten-thursday-10-buecher-deren-titel-mit-einem-l-beginnen/

    LG
    Elisa

    Gefällt 1 Person

  6. Hey,

    Cindy: Du hast „Love Letters to the Dead“ mit meiner Blogpartnerin gemeinsam 🙂 Sie hat auch „Das Licht der letzten Tage“ gelesen, aber nicht für die heutige Liste ausgewählt. Ich glaube, sie fand beide Bücher gut. „Die Liebe deines Lebens“ möchte ich bei Gelegenheit lesen, ich mag die Bücher von Ahern sehr gerne. Auch „Libellen im Kopf“ steht auf meiner Wunschliste.

    Laura: Von deinen Büchern kenne ich leider keines, aber „Lillesang“ und „Der letzte Paladin“ klingen beide sehr interessant und ich schaue sie mir mal genauer an. Die Bücher von Blazon mag ich generell.

    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

  7. Hallo ihr Beiden 🙂
    Gemeinsamkeiten haben wir keine, aber „Libellen im Kopf“ und „Love Letters to the Dead“ habe ich schon auf meiner Wunschliste. Besonders „Love Letters to the Dead“ ist ja heute sehr stark vertreten.
    Ganz spontan habe ich mich in „Der letzte Paladin“ verliebt. Was ein Traum von einem Cover!

    Hier ist meine Liste

    Liebe Grüße
    Elke

    Gefällt 1 Person

  8. Hallo ihr Zwei,

    eine wirklich schöne Auswahl. Leider habe ich noch keins davon gelesen…
    „Libellen im Kopf“ und „Loveletters to the Dead“ stehen auf meiner Wunschliste. Beim Buch von Nina Blazon war ich mir nicht sicher da es sich doch an jüngere Leser richtet – vielleicht probiere ich es jetzt ja auch einfach mal aus.

    Von Antje Babenderede kenne ich nur „Rain Song“ – das Buch hat mir damals sehr gut gefallen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Bella

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s