„Die Wächter von Avalon – Der Fluch des Suadus“ – Amanda Koch

DasBuch

DSC00664

Verlag: fehu


Der Kreislauf des Lichtes beginnt von Neuem.
Erklimmt aus den Tiefen der Dunkelheit den Tag.
Du in deiner Blindheit kannst wieder sehen.
Die Schatten des Mondes ziehen vorüber.
Das Neue Leben erwacht.


Klappentext

Die Hohepriesterin spürt die Schwäche Avalons innerhalb der drei Welten. Deshalb übergibt die Herrin vom See Raven eine abgerissene Schriftrolle, die die Wächter in die Andere Welt, nach Amaduria, führen soll. Dort folgen sie der Spur aus der Dunklen Zeit nach Juamé, wo König Easar das Schwert des Windes hütet.

Doch Evolet sieht in einer Vision sein schreckliches Schicksal.
Lastet auf ihm ein Fluch, der bis nach Avalon reicht?

Die Lichtelfe Aylórien scheint der Schlüssel zu einem Geheimnis aus der Alten Zeit zu sein, welches die vier Königreiche der Anderen Welt verbindet. Die dunklen Schatten des Mondes bedrohen ganz Amaduria.

Doch wie kann die Kraft der smaragdgrünen Sonne in Aylórien den Wächtern bei ihrem Kampf helfen?


Es ist der Tod, der mich ständig umgibt, ohne sich meines Lebens zu bedienen. Er fließt seit der Dunklen Zeit durch meine Adern und ich werde ihn nicht los.


Bewertung

Achtung ihr Lieben, heute kann die Rezension ein paar kleine Spoiler enthalten, weil es sich um den Zweiten Teil einer Reihe handelt und das Ganze ohne ein paar Vergleiche nicht auskommt.

Bei „Die Wächter von Avalon – Der Fluch des Suadus“ handelt es sich um die Fortsetzung von „Die Wächter von Avalon – Die Prophezeiung“. Die Rezension zum ersten Teil findet ihr nochmal HIER 🙂

Dieser Band hat mich vollkommen überrascht – erst einfach ganz anders als sein Vorgänger. Das meine ich weder positiv noch negativ. Es ist gleich gut, nur eben…. anders. Es scheint sich viel verändert zu haben in dieser fantastischen Welt. Das fängt für mich schon bei der Grundstimmung der Geschichte an. Alles scheint ernster, Emotionen wurden für mich in den Hintergrund gerückt. Die Rettung der Welt steht im Vordergrund. Für mich passt das zu den Geschehnissen und ich hatte überhaupt kein Problem mit diesem „Stimmungswandel“. Auch die Figuren wurden daran angepasst. Auch sie lassen einen den Ernst der Sache spüren, witzeln weniger rum als im ersten Band sondern konzentrieren sich viel mehr auf ihre Aufgaben. Mir persönlich hat das seht gut gefallen – diese Ernsthaftigkeit fehlt mir manchmal in vergleichbaren Reihen oder Romanen. Eine besondere Wandlung hat dabei Esmé durchgemacht. Sie ist nun wieder eine Lichtelfe und der Unterschied wird in jeder ihrer Handlungen und in jedem Wort erkennbar. Für mich hat das die Autorin sehr gut umgesetzt und mich auch voll überzeugt.

Die Geschichte selbst ist für mich immer noch spannend, auch wenn im Vergleich zum ersten Band mit mehr Ruhe gearbeitet wird. Einen großen Unterschied gibt es jedoch auch hier zum ersten Teil: das Setting ist nahezu komplett in der fantastischen Welt, also Amaduria selbst. Ich habe diese Wandlung sehr genossen, da der erste Teil ja überwiegend in unserer menschlichen Welt gespielt hat. Die Autorin hat diese Welt wirklich ganz wunderbar gestaltet. Sie hat es mit ihren Worten geschafft Bilder der Landschaften und Szenerien in meinen Kopf zu zaubern – wirklich ein tolles Leseerlebnis. Auch der Schreibstil selbst trägt dazu bei. War dieser im ersten Band eher leicht zeichnet sich dieses Buch eher durch seinen Tiefgang aus. Ich finde insgesamt bewegt sich „Der Fluch des Suadus“ viel mehr im High-Fantasy Bereich. Für mich hat das auch wunderbar zusammengepasst – das Komplettpaket war wieder ziemlich gut. Deshalb vergebe ich auch wieder 4 von 4 Punkten.

vier-punkte


Das war merkwürdig. Deutete dies auf ihre Aufgabe in Amaduria hin? Sie schaute auf. Ob mit der Entzauberung auch ihr Land zu neuem Leben erwachte?


Fazit

Ganz anders und trotzdem genau so schön. Dieser Band hat mich wieder komplett überzeugt. Wer in wunderschöne und einzigartige Fantasywelten abtauchen will ist meiner Meinung nach mit diesen Büchern gut beraten. Ich freue mich schon auf den dritten und damit letzten Teil dieser Reihe – wenn er seinen Vorgängern folgt ist er einfach einzigartig 🙂

unterschrift-laura

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s