Viel näher als zu nah – Angela Kirchner

DasBuch

1507456418188

Verlag: Dressler


Stimmen in der Dunkelheit. Sie durchdringen die Stille, schneiden mich auf, lassen das Schwarz aus meinem Inneren tropfen, bis gleißend helles Licht seinen Platz einnimmt. Es ist kalt und tut weh. Ich will schreien.


Klappentext

LUCAS Ich sollte Test über den Moment kleben, einen Film darüber drehen, was dieses Lächeln mit ihr macht, oder sie darum bitten, einfach einmal am Tag so zu lächeln. Für den Rest ihres Lebens.

FEY Das hier ist viel näher als zu nah. Meine Hände liegen auf seiner Brust, ich muss sie wegnehmen, damit seine Wärme mich nicht einfängt. Gleich nehme ich sie weg. Gleich.


Wieso habe ich das getan, sie zum lachen gebracht?
Jedes.
Einzelne.
Lachen.
Macht es schwerer.


Bewertung

Dieses Buch war für mic schon beim Auspacken ein Erlebnis – ich war vom ersten Moment an begeistert von der Machart des Buches. Die Buchdeckel sowie der Rücken sind aus dicker, harter Pappe gefertigt und werden von Stoff zusammengehalten. Titel, Klappentext usw. wurden in die Pappe geprägt. Ich habe noch keine vergleichbare Aufmachung gesehen und finde es einfach unheimlich schön.

Aber nicht nur das Äußere, auch das Innere des Buches hat mir gut gefallen. Im Mittelpunkt stehen hier Fey und Lucas, die durch ein bedeutungsvolles Ereignis aneinander gebunden werden – ob sie es wollen oder nicht. Die Geschichte hat meiner Meinung nach einiges Potential, besonders was die Figurengestaltung angeht – denn wenn Extremsituationen und Schicksalsschläge in die Handlung eingebaut werden, so wie hier, machen die Charaktere, wie sie mit allem umgehen und ihre eigenen Geschichten, den Unterschied – hier mag hier eine besondere Tiefe und will die Protagonisten ganz besonders intensiv kennenlernen, mit ihnen leiden und ihnen beistehen. In diesem Buch hat mir die Gestaltung und Ausarbeitung gut gefallen, ist aber für mich noch etwas ausbaufähiger. Besonders über Feys Gefühlswelt hätte ich mir mehr erhofft, da der Fokus ein bisschen mehr auf Lucas gerichtet ist.

Den Schreibstil fand ich sehr gut. Er hat zur Geschichte selbst und natürlich auch der Zielgruppe gepasst. Er war leicht und flüssig – passend zu einem Jugendbuch. Besonders die Dialoge zwischen den jungen Protagonisten wurden eher umgangssprachlich umgesetzt, was für mich sehr angenehm zu lesen war. Dabei wurde jedoch nicht auf den benötigten Ernst und klare Strukturen in einigen Szenen verzichtet. Eine gute Mischung könnte man sagen, der jeweiligen Situation angepasst.

Für eine schöne Umsetzung und eine schöne Idee für ein Jugendbuch vergebe ich 3 von 4 Punkten.

drei-punkte


Fazit

Angenehm, leicht und flüssig zu lesen. Für mich ganz klar ein schönes Buch für zwischen durch. Die Leseempfehlung kann ich geben 🙂

unterschrift-laura

4 Kommentare zu „Viel näher als zu nah – Angela Kirchner

  1. Liebe Laura!

    Vielen Dank für deine Bewertung von „Viel näher als zu nah“, freut mich sehr, dass es dir gefallen hat! 🙂
    Und tut mir leid, dass ich erst so spät reagiere, aber manche Rezensionen findet man nur durch gezieltes Suchen, wenn sie nicht auf Lovelybooks oder Amazon online gegangen sind. Deshalb begeistert mich das jetzt umso mehr. ❤

    Alles Liebe und vielen Dank noch mal
    Angela

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Angela,
      es freut mich wirklich riesig, dass du als Autorin meine Rezension gefunden hast! Und noch schöner ist es natürlich, dass dir die Rezension gefällt!

      Beste Grüße,
      Laura

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s