Liebe Katharine… [Extraaufgabe November]

test-2

Hallöchen ihr Lieben,

für mich vergeht die Zeit aktuell wahnsinnig schnell – ist das bei euch auch so? Der November ist Quasi schon vorbei, die Weihanchszeit winkt. Am Wochenende ist schon der erste Advent. Ich bin heilfroh, dass ich meine Geschenke schon fast alle zusammen hab, so kann ich die Adventszeit eindeutig viel entspannter genießen.
Mit dem November, ist auch der zweite Monat der Lies dich nach Hogwarts Challenge vergangen. Ich bin immer noch fleißig dabei punkte zu sammeln und möchte mich deshalb heute der Extraaufgabe für den Monat November widmen.

Schreibe einen Brief an einen fiktiven Charakter aus einem der Bücher, die du bisher für die Challenge gelesen hast und poste ihn auf deinem Blog.

Ich habe mich dazu entschieden, Katharine aus der Reihe „Der schwarze Thron“ zu schreiben. Wer das Buch noch nicht gelesen hat, sollte den Brief eher nicht lesen – er ist nicht spoilerfrei 😉

image1

Liebe Katharine,

ich verfolge die Vorkommnisse auf der Insel Fennbrin seit einiger Zeit. Der Kampf um den Thron ist spannend und ich war lange Zeit unentschlossen wen ich favorisieren soll: Mirabella, Arsinoe oder doch dich?

Ich will ehrlich sein: ich war lange Zeit für Mirabella (und bin es insgeheim immer noch ein bisschen, weil ich denke, dass sie eine wirklich gute Königin abgeben würde).
Und doch haben mich vor allem deine Entwicklung und deine Geschichte interessiert.
Du hattest es nie leicht. Deine von Herzen gewünschte Giftmischergabe hat sich nie gezeigt. Du wurdest kritisiert, musstest dir immer anhören das du schwach bist – die erste schwache Giftmischerkönigin seit langer Zeit. Man möchte fast sagen wertlos im Vergleich zu der starken Mirabella.
Trotzdem hast du immer dein Bestes gegeben, gekämpft bis zum Schluss, egal wie stark die Schmerzen durch das Gift auch waren.

Und dann hat der Mann den du liebtest einen großen Verrat an dir begangen – er hat es gut gemeint, davon bin ich überzeugt, er wollte dich beschützen. Aber er hat dich auch einfach zurück gelassen, hätte dich vielleicht sogar sterben lassen.

Weil du all das überstanden hast, sitzt du für mich nicht zu unrecht auf dem Thron. Ich weißt, dass viele Leser denken, du wärst die letzte die es verdient hat… ich nicht. Du musstest den schwersten Weg von euch dreien gehen und du hast ihn überstanden. Und das auch ohne entwickelte Gabe.
Arsinoe hat sie, die Giftmischergabe. Soviel ist mitlerweile klar. Eure Mutter hat euch vertauscht, ihr wurdet damit von Anfang an betrogen. Ich hoffe du weißt, was es bedeutet, dass Arsinoe eine Giftmsicherin ist… kann es sein das in dir das Gen einer Naturbegabten liegt? Ich hoffe es. Ich hoffe sogar du bist eine starke Naturbegabte – oder vielleicht noch besser: schläft in dir die Begabung des Krieges?
Du musst es herausfinden. Was ist deine Gabe?
Und warum hat eure Mutter euch vertauscht, es muss doch einen größeren Sinn gehabt haben, als dass sie Mirabellas Stärke erkannt hat.

Ich hoffe bald wieder von dir zu lesen und mehr zu erfahren. Ich bin Neugierig auf deine Zukunft.

Liebe Grüße,
Laura

P.S.: Du musst irgendwie versuchen die toten Königinnen wieder loszuwerden. Ich denke sie wollen dich nur benutzen und werden dich mit der Zeit vernichten. Lass dich nicht auf sie ein, denn Rache sollte nicht dein oberstes Ziel sein.

Ein Kommentar zu „Liebe Katharine… [Extraaufgabe November]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s