Von Blog zu Blog… [4]

Ihr Lieben ♥

Heute möchte ich euch wieder ein paar lesenswerte Blogbeiträge vorstellen, die mir beim Stöbern im Dezember so untergekommen sind. Denn auch wenn es hier vor allem in der zweiten Monatshälfte sehr ruhig zuging, habe ich mir natürlich trotzdem die Zeit genommen um auf anderen Blogs zu stöbern und eure tollen Artikel zu lesen.

Beginnen möchte ich den ersten ‚Von Blog zu Blog…‘ Beitrag für dieses Jahr mit der lieben Ella. Unter der Überschrift „Rezensionsexemplare – Ein Aushängeschild für Buchblogger?“ beschäftigt sie sich mit verschiedenen Blickwinkeln auf das Thema Rezensionsexemplare – sind sie ein Fluch oder ein Segen? Ihr Fazit hat mir dabei besonders gut gefallen.

Auf dem Blog „Lesen… in vollen Zügen“ berichet die Autorin über ihre „Liste der Schande“. Im Bereich der klassischen Literatur hinken wohl viele von uns ein wenig hinterher und ihr fällt es durch ihren Beruf als Buchhändlerin besonders auf. Ihren Angriff auf die Lücken finde ich toll und freue mich darauf ihre Rezensionen dazu zu lesen.

Michi und ihr Blog Bücherschmöker gehören defintiv zu meinen Lieblingen. Deswegen werde ich auch nicht müde euch ihre Beiträge zu der Thematik Buchblogger 1×1 vorzustellen. Im Dezember hat sie sich mit den Themen ‚Deinen Blog selber hosten‘ und ‚Wann und wie viel Zeit sollte ich in meinen Blog investieren?‘ beschäftigt. Wie immer sehr lesenswert.

Jennifer von Lesen in Leipzig erzählt uns in diesem Beitrag ein bisschen über ihre ‚böse Ecke‘. Ich finde es immer weider interessant wie ihr alle eure Bücher sortiert, den SuB kennzeichnet oder allgemein Ordnung in das Buch-Chaos bringt oder eben auch nicht. Wie es Jennifer macht, könnt ihr unter dem Link nachlesen.

Über ihre Erfahrungen bezüglich des Sprechens von Dialekt hat Fran von quergetippt im Dezember mit uns geteilt. Ich selbst fand den Beitrag einfach super, denn auch für mich gehört der Dialekt zum Alltag. Ob nun bei mir in der Oberlausitz oder bei Fran im Fränkischen der Dialekt kann positive, aber auch negative Seiten haben.

Amazon – ein Wort das die Gemüter spaltet. Das sieht auch Raven so, die in Ihrem Beitrag verrät, warum sie Amazon aber trotzdem nutzt. Mir hat der Beitrag sehr gut gefallen. Auch ich nutze Amazon, denn für mich ist es nicht so leicht an Bücher zu kommen, vor allem wenn es dann doch relativ spontan sein soll. Für mich als eingefleischtes Landei ist der nächste Thalia nämlich ca. 25 minuten mit dem Auto entfernt auch bei kleineren Buchläden sieht es nicht besser aus. Da bietet der Versandhändler einfach eine angenehme Alternative.

Zum Abschluss möchte ich euch einen Beitrag vom Blog The Printrovert vorstellen. Celine hat unter der Überschrift „13 Tipps um mehr zu lesen!“ verschiedene Punkte zusammengetragen um eine gewisse Routine beim Lesen zu entwickeln. Ich selbst finde solche Beiträge immer wieder interessant und möchte ihn euch deswegen hier empfehlen.

 

Jetzt bleit mir nichts anderes übrig euch viel Spaß beim stöbern zu wünschen! Vielleicht gefällt euch ja der ein oder andere Beitrag auch so gut wie mir. 🙂

unterschrift-laura

 

8 Kommentare zu „Von Blog zu Blog… [4]

  1. Liebe Laura,

    Ein schöner Stöberbeitrag. Ein paar kannte ich auch noch nicht. Ich liebe solche Übersichten, denn im Alltag geht viel Interessantes unbemerkt an einem vorbei. 😊

    Liebe Grüße
    Ella

    P.S. Vielen lieben Dank fürs Verlinken! ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Da kann ich dir nur zustimmen. Ich entdecke über solche Beiträge auch immer wieder schöne Beiträge und auch tolle Blogs, die sonst an mir vorbei gegangen wären 🙂

      Liebe Grüße, Laura

      Gefällt 1 Person

  2. Vielen lieben Dank für die Verlinkung!
    Den Amazon-Beitrag werd ich heut Abend gleich mal lesen, bin schon sehr gespannt. Bei mir es ja auch so eine Hassliebe mit dem großen A.
    VG Jennifer
    P.S. Trinke gerade Tee aus einer wunderschönen Alice-im-Wunderland-Tasse 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s