Bookout – die App für Lesebegeisterte

Bookout1

 

Wie die Meisten schon wissen, hatte ich ziemliche Probleme aus dem Lesen wieder eine richtige Leidenschaft zu entwickeln. Daraufhin bin ich über die App Bookout gestolpert und habe sofort Gefallen daran gefunden.


Was ist ‚Bookout‘?

Bookout ist eine App, welche dein Leseverhalten analysiert und gelesene Bücher speichert bzw. einen Überblick über die eigenen Bücher schafft.

Wie funktioniert die App?

Im Grunde genommen ist es total einfach. Es gibt drei verschiedene Wege ein neues Buch hinzuzufügen: per ISBN-Scan, per Onlinesuche oder manuell. Des Weiteren kann entschieden werden ob das Buch bereits gelesen wurde oder in Bearbeitung ist. Dementsprechend wird das Buch auch abgespeichert. Sobald man mit einem Buch beginnt startet man mit ‚Lesen beginnen‘. Im Endeffekt zählt die App die Zeit die man liest und analysiert daraufhin das Leseverhalten. Man kann während des Lesens pausieren oder generell stoppen. Wenn man stoppt wird die aktuelle Seitenanzahl eingegeben.

Bookout3

Und dann?

Bei der genauen Ansicht des Buches ist zu erkennen wie viele Seiten noch ausstehen und natürlich das Wichtigste: es erkennt wie lange man noch circa bis zum Beenden des Buches braucht. Natürlich kann dies variieren, ist jedoch total interessant. Des Weiteren können die Zitate festgehalten werden – in Schrift- oder fotografischer Form. Gedanken die einem mit dem Buch begleiten können ebenfalls notiert werden. Nach Beendigung des Buches erstellt sich eine Art ‚Wallpaper‘ auf dem zu sehen ist wie lange man an dem Buch gelesen hat, wie viele Sitzungen es gegeben hat, wie viele Seiten es beinhaltet usw.

Was gibt es noch?

Mit jeder neuen Lesesession können ‚Erfolge‘ gefeiert werden. Man erhält Trophäen und motiviert somit den Nutzer noch mehr zu lesen. Außerdem gibt es eine Kategorie ‚Ziele‘ in der man sich beispielsweise einen Wecker stellen kann bzw. eine Erinnerung um ans Lesen erinnert zu werden. Wie viele Bücher man im Jahr lesen will kann hier ebenfalls notiert werden, genauso wie die Anzahl der Stunden welche man mit Lesen die Woche über verbringen will.

Und was kostet mich der Spaß?

Um die App kennenzulernen und erste Erfahrung damit machen zu können ist die App natürlich kostenlos. Wer jedoch mehr Bücher sammeln will, mehr Features nutzen und Alles vollkommen auskosten will muss jedoch ein bisschen was auf den Tisch liegen. Mit einer einmaligen Zahlung von 7,99 € ist es jedoch total gerechtfertigt und ich bereue es keineswegs.

Bookout2


Ich bin wirklich rundum zufrieden mit der App und bereue keinen Cent. Die App motiviert mich wirklich sehr zum lesen und ich kann vor allem auch anhand der Leseanalyse meine Zeit besser planen. „Schaff ich das Buch heute noch?“ „Kann ich in der Pause noch ein ganzes Kapitel lesen?“

Ich kann es nur Jedem empfehlen!

unterschrift-cindy

15 Kommentare zu „Bookout – die App für Lesebegeisterte

    1. Ja ich besitze ein I-Phone. Tut mir leid – habe es vergessen dazu zu schreiben. Ich hatte jedoch einmal gelesen das es auch für Android zur Verfügung steht? 🤔 Wäre sehr gut wenn das auch kommt 😊👍🏻

      Gefällt 1 Person

    1. Ich kann es wie gesagt nur empfehlen und freue mich wenn auch andere Lesebegeisterte Freude an dieser App haben. Auch Dir drücke ich natürlich die Daumen das es bald für Android verfügbar ist! ❤️

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s