„The Girl before“ – JP Delaney

Hier geht’s zum Buch! Verlag: Penguin Ich fühle mich wie eine Figur in einem Film. Umgeben von so viel gutem Geschmack, sorgt das Haus auf unerklärliche Weise dafür, dass ich eleganter gehe, bewusster stehe und mich möglichst effektvoll vor jeder Kulisse positioniere. Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich nicht allein bin. Manchmal glaube ich, […]

Weiterlesen

„Loretta“ – Shawn Vestal

Hier geht’s zum Buch! Verlag: Kein & Aber Was Loretta für Unmöglich gehalten hat, hat sich als simpel herausgestellt, genau wie es sich als simpel herausgestellt hat, dieses Leben zu führen. Sie weiß noch, dass sie sich gefragt hat, wie sie ihr wahres Ich vor diesen Leuten verbergen soll, nur um festzustellen, dass es ganz […]

Weiterlesen

„Als das Leben mich aufgab“ – Ney Sceatcher

Verlag: Zeilengold Wir alle tragen ihn in uns. Diesen kleinen Funken Hoffnung, der uns am Leben erhält. Er beinhaltet all unsere Träume, all unsere Wünsche. Wir tragen ihn in unserem Herzen und auch in unseren Gedanken. Wie ein Licht, das ständig weiterbrennt in dieser Dunkelheit voller Schatten und bösen Albträumen. Als das Leben mich aufgab, […]

Weiterlesen

„Mein lieber Herr Gesangsverein, die Waldfee holt die Kuh vom Eis“ – Lars Ruppel

Hier geht’s zur CD! Poetisch-anarchisch, höchst unterhaltsam und famos gereimt. Lars Ruppels Slam-Poetry kommt daher wie Ringelnatz in Baggy Pants, wie Heinz Erhardt in Nietenjacke, wie ein Feuilletonist auf Speed auf einem Scooter-Konzert. Lars Ruppel macht sich einen Reim auf Redensarten. Wer weiß schon, wer der liebe Herr Gesangsverein ist, was Herr Specht nicht schlecht […]

Weiterlesen

„Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt“ – Nicola Yoon

Hier geht’s zum Buch! Verlag: cbt Eigentlich habe ich nur einen Wunsch – eine wundersame Selbstheilung, die es mir erlaubt, in der Welt draußen in Freiheit herumzurennen wie ein wildes Tier, aber diesen Wunsch äußere ich nie, weil er unmöglich zu erfüllen ist. Die 17-jährige Madeline hat noch nie das Haus verlassen, denn sie leidet […]

Weiterlesen

„150 Days to Date“ – Katharina Lang

Verlag: Bastei Lübbe Sie hat ja keine Ahnung! Es gibt nur wenige Dinge, die man als Neu-Single noch ätzender findet als seine eigene, erbärmliche Situation. Krieg, Krankheit, Tod, die fünfte Staffel Der Bachelor – und auf der Hochzeit der besten Freundin als einziges bemitleidenswertes Single-Würstchen an einem Tisch voll verliebter Zweier-Kombinationen zu sitzen,

Weiterlesen

„Ana und Zak“ – Brian Katcher

Hier geht’s zum Buch! Verlag: dtv – Reihe Hanser Ich werde mich hüten, Ärger zu machen. Ich weiß, was in dieser Familie passiert, wenn man sich nicht an die Regeln hält. Der leere Stuhl gegenüber ist mir eine permanente Mahnung. Ana und ihr jüngerer Bruder Clayton nehmen an derselben Quiz-Meisterschaft in Seattle teil wie Zak. […]

Weiterlesen