„Salz für die See“ – Ruta Sepetys

Verlag: Königskinder Die Mutter war ein Anker. Die Mutter bedeutete Trost. Die Mutter war das Zuhause. Ein Mädchen , das die Mutter verloren hatte, glich einem winzigen Boot auf einem zornigen Ozean. Advertisements

Weiterlesen

„Einmal im Jahr für immer“ – Sarah Ricchizzi

Verlag: Selfpublishing Alles wäre verloren. Fort. Kaputt. Für immer. Warum lebte die Welt noch, während sie selbst das Gefühl hatte, dass alles in Fetzen gerissen wurde? Math ist tot. Und Amelie Red fragt sich, weshalb sie noch weiterleben soll. Wozu den Schein wahren, wenn der Tod so schwer auf ihr lastet? In ihrer Trauer um […]

Weiterlesen

„Kiss me in Paris“ – Cathrine Rider

Verlag: cbt Projekt Romantik läuft einwandfrei. Nicht. Paris, kurz vor Weihnachten. New Yorkerin Serena Fuentes wollte Paris eigentlich mit ihrer Schwester Lara erkunden, als diese sie schamlos versetzt. Kurzentschlossen quartiert sich Serena beim wildfremden Jean-Luc ein, der sich vor allem für seine Kamera zu interessierren scheint. Doch das ändert sich, als Serena und Jean-Luc eine […]

Weiterlesen

„Und wenn die Welt verbrennt“ – Ulla Scheler

Verlag: heyne fliegt Wenn es regnet, ist die Welt lauter und wilder und weiter. Wenn es regnet, fühle ich mich mit der Welt mehr verbunden. Ich kann nicht in meinen Gedanken versinken, wenn die Welt auf mich tropft, tropft, tropft. Er ist ein Junge mit bunten Kreiden, der Menschen in Bildern auf dem Asphalt einfängt. […]

Weiterlesen

Die Schlange von Essex – Sarah Perry

Verlag: Eichborn London im Jahr 1893. Nach dem Tod ihres Mannes verlässt Cora Seaborne die Hauptstadt und reist gemeinsam mit ihrem Sohn Francis in den Küstenort Aldwinter. Als Naturwissenschaftlerin und Anhängerin der provokanten Thesen Charles Darwins gerät sie dort mit dem Pfarrer William Ransome aneinander. Beide sind in rein gar nichts einer Meinung, beide fühlen sich unaufhaltsam zum anderen hingezogen. Anmutig und […]

Weiterlesen

54 Minuten – Marieke Nijkamp

Verlag: FJB „Er sagt, dass Musik voller großem Leid und Glück zugleich sein sollte, voller Gewitterwolken und Sterne, Hauptsache voller Gefühl.“

Weiterlesen

„Wir müssen über Kevin reden“ – Lionel Shriver

Hier geht’s zum Buch! Verlag: PIPER Vielleicht war es unaufrichtig von mir, zu Beginn meines letzten Briefes so zu tun, als ob ich am Ende eines Tages, wenn wir uns trafen, immer alles erzählte. Im Gegenteil, der Impuls, dir zu schreiben, rührt auch daher, dass mir der Kopf wegen all der kleinen Geschichten fast platzt, […]

Weiterlesen

„Ein Zuhause für immer“ – Gill Lewis

Hier geht’s zum Buch! Verlag: dtv „Und wenn das Licht vom Himmelszelt verschwunden ist, dann beobachten wir, wie sie zu Hunderten, zu Tausenden kommen. Wir sehen zu, wie sie sich in den Bäumen niederlassen, als seien sie hell leuchtende rote Laternen vor dem dunklen Nachthimmel.“ Red zieht seine Decke fester um sich. „Und wir sind […]

Weiterlesen

Bourbon Sins – J. R. Ward

Verlag: LYX Doch die Engel mussten ihren Anteil haben, wie es ihr Recht war und wie es ihnen zustand. Nach dem Tod des Familienoberhaupts hängt die Bourbon-Dynastie der Bradfords am seidenen Faden. Der Patriarch hat nicht nur das Unternehmen hoch verschuldet hinterlassen, nun entpuppt sich sein vermeintlicher Selbstmord auch noch als Mord. Unter Verdacht gerät […]

Weiterlesen

Geborene Freaks – Andrew Kaufman

Verlag: btb … heute im Zeitalter der Fotografie, hat die Vergangenheit ihre Formbarkeit verloren. Bedeutungen sind nicht länger Auslegungssache, um uns die Gestaltung einer eigenen, kohärenten Biografie zu zu erleichtern. Wir alle sind nur noch die Kameraleute unseres Lebens, nicht mehr die Hauptdarsteller. Oder die Regisseure. Nicht einmal als Drehbuchautoren werden wir gebraucht! Diese Familie […]

Weiterlesen