„Einmal im Jahr für immer“ – Sarah Ricchizzi

Verlag: Selfpublishing Alles wäre verloren. Fort. Kaputt. Für immer. Warum lebte die Welt noch, während sie selbst das Gefühl hatte, dass alles in Fetzen gerissen wurde? Math ist tot. Und Amelie Red fragt sich, weshalb sie noch weiterleben soll. Wozu den Schein wahren, wenn der Tod so schwer auf ihr lastet? In ihrer Trauer um […]

Weiterlesen

„Und wenn die Welt verbrennt“ – Ulla Scheler

Verlag: heyne fliegt Wenn es regnet, ist die Welt lauter und wilder und weiter. Wenn es regnet, fühle ich mich mit der Welt mehr verbunden. Ich kann nicht in meinen Gedanken versinken, wenn die Welt auf mich tropft, tropft, tropft. Er ist ein Junge mit bunten Kreiden, der Menschen in Bildern auf dem Asphalt einfängt. […]

Weiterlesen

54 Minuten – Marieke Nijkamp

Verlag: FJB „Er sagt, dass Musik voller großem Leid und Glück zugleich sein sollte, voller Gewitterwolken und Sterne, Hauptsache voller Gefühl.“

Weiterlesen

„Als das Leben mich aufgab“ – Ney Sceatcher

Verlag: Zeilengold Wir alle tragen ihn in uns. Diesen kleinen Funken Hoffnung, der uns am Leben erhält. Er beinhaltet all unsere Träume, all unsere Wünsche. Wir tragen ihn in unserem Herzen und auch in unseren Gedanken. Wie ein Licht, das ständig weiterbrennt in dieser Dunkelheit voller Schatten und bösen Albträumen. Als das Leben mich aufgab, […]

Weiterlesen